08.01.02 16:49 Uhr
 23
 

Rom: Im Trevi-Brunnen wurde schon Euro-Kleingeld gefunden

Der Trevi-Brunnen in Rom wird von Tausenden von Touristen jeden Tag besucht. Dabei werfen die Touristen jede Menge Münzen in den Brunnen. Diese Sitte soll den Touristen ermöglichen nach Rom zurück zu kehren.

Der Brunnen wird jede Woche von Strassenreinigern geleert und die Münzen geborgen. Dabei sind die ersten Euro-Münzen zum Vorschein gekommen.

Die Münzen werden der Caritas in Italien gespendet.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Euro, Klein, Rom, Brunnen
Quelle: rhein-zeitung.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?