08.01.02 16:23 Uhr
 49
 

35 Frauen auf Quecksilbervergiftungen durch eine Creme getestet

In Honkong ließen sich 35 Frauen aufgrund des Verdachtes einer Quecksilbervergiftung durch eine Hautcreme ärztlich untersuchen, nachdem bei einer indonesischen Haushaltshilfe diese nachgewiesen worden war.

Die 32-Jährige wurde bereits im Dezember wieder aus dem Krankenhaus entlassen, drei von den 35 getesteten Frauen wurden in eine Spezialklinik überwiesen.

Nach Untersuchungen des Gesundheitsamtes stellte sich heraus, dass die Creme die Grenzwerte deutlich überschritt.


WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Creme, Quecksilber
Quelle: www.gesundheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?