08.01.02 16:07 Uhr
 15
 

DEB verzichtet in der Olympiavorrunde auf NHL-Star Hecht

Der Deutsche Eishockey Bund verzichtet in der Olympia-Vorrunde auf Jochen Hecht. Der NHL-Profi muss während der Vorrunde noch für seinen Verein die Edmonton Oilers spielen. Der Reisstress wäre für den Spieler zu groß, so Sportdirektor Reindl.

Die Vorrundenspiele finden zwischen dem 7. und 10. Februar statt und das DEB-Team muss drei Spiele in dieser Zeit bestreiten. Jochen Hecht wird dann ab dem 14. Februar für die deutsche Nationalmannschaft spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fcchris78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Olympia, Olymp, NHL
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.
Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau.
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?