08.01.02 14:50 Uhr
 78
 

Buschbrände in Australien völlig ausser Kontrolle geraten

Im Süden Australiens sind die Buschbrände nun völlig ausser Kontrolle geraten, lediglich in den Blue Mountains wurde ein Brand durch den Regen gelöscht.

Die Brände haben mehrere Dörfer eingeschlossen. Das Feuer wandert an der Südostküste entlang. Ausfgrund schlechter Wetterbedingungen können die Löschtruppen kaum zu den Bränden vordringen und sie bekämpfen.

Neben vielen Tieren fielen auch mehr als 170 Häuser und 500.000 Hektar Land dem Feuer bislang zum Opfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smol
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Kontrolle
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?