08.01.02 14:18 Uhr
 26
 

Betrunkener Kapitän bei Schiffzusammenstoss auf dem Rhein

Wie schon bei SN berichtet, ist es in Dormagen am Montagabend zu einem Zusammenstoss gekommen, bei dem rund 12000l Benzin in den Rhein geflossen sind.

Nach Polizeiangaben hat der Kapitän des Containerschiffs nach dem Unfall seine Fahrt fortgesetzt und musste von ihnen gestoppt werden. Der Mann war betrunken und ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Er durfte, nachdem er wieder nüchtern war, seine Fahrt Richtung Holland fortsetzen.