08.01.02 13:53 Uhr
 134
 

Britney Spears zieht sich für den Tierschutz nicht aus

Viele Prominente ziehen sich jährlich für einen guten Zweck aus. Sie posieren für die Organisation 'People for the Ethical Treatment of Animals', um zu zeigen, dass sie eher nackt gehen würden, als Pelze zu tragen.

Nicht so aber Britney Spears. Sie will keinesfalls nackt vor der Kamera posieren, sei aber bereit dazu, sich voll bekleidet für die Tierorganisation ablichten zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catgirl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Tierschutz
Quelle: www.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears
Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears
Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"