08.01.02 12:55 Uhr
 12
 

Pakistan will keine Hilfe von amerikanischen Soldaten im eigenen Land

Der pakistanische Militärmachthaber Pervez Musharraf hat erneut einen Einsatz von amerikanischen Soldaten zur Unterstützung der eigenen Soldaten im Kampf gegen Terroristen abgelehnt. Man sei in der Lage sich selber darum zu kümmern.

Man habe den Amerikanern schon Überflugerlaubnisse erteilt und ihnen Militärstützpunkte zur Verfügung gestellt, aber die eigenen Grenzen könne man ohne Hilfe anderer verteidigen.


ANZEIGE  
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Hilfe, Soldat, Land, Pakistan
Quelle: rhein-zeitung.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?