08.01.02 12:47 Uhr
 59
 

Geri Halliwell zu dünn: Wachspuppe muss geändert werden

Eigentlich sollte die Wachspuppe von Ex-Spice-Girl Geri Halliwell in diesem Monat der Öffentlichkeit präsentiert werden. Daraus wird jedoch nichts, denn die Körpermaße der beiden stimmen nicht mehr überein.

Die Sängerin soll auch nach den letzten Korrekturen bemängelt haben, dass die Größe der Puppe einfach nicht stimme. Sie bestand darauf, dass das Wachsmodell ihre aktuellen Maße bekommt.

Die Macher bei Madame Tussaud's Wachsfigurenkabinett planen jetzt, Geri Halliwells Puppe im April auszustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wachs, dünn, Geri Halliwell
Quelle: www.ananova.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?