08.01.02 12:30 Uhr
 160
 

Der Mega-Trend der Detroit Motor-Show: "Crossover"

Sie sind die Stars der Automobilausstellung in Detroit - die Alles-in-einem-Fahrzeuge, Autos, die aus verschiedenen Segementen das Beste vereinigen: die Ladefläche eines Pickup kombiniert mit sportlichem Antrieb.

Geht es ins Gelände, wird der Vierradantrieb dazugeschaltet und die Bodenfreiheit erhöht. Wenn dann noch die Sonne scheint, wird das Dach weggeklappt und der Fahrspaß kann beginnen.

Natürlich kommt dieser Trend, wie kann es anders sein, aus den USA. Hier sticht vor allem der Chevrolet SSR ins Auge, aber auch der Borrego aus gleichem Hause. Auch Audi, VW, Mercedes oder Saab stellen ihre Crossover-Fahrzeuge vor.


WebReporter: emmess
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Show, Motor, Mega, Detroit, Crossover
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?