08.01.02 12:06 Uhr
 4.651
 

Bayern: Gymnasiasten tauchten Schüler ins Klo und zogen die Spülung

Auf dem Murnauer Gymnasium ist es Sitte, dass die höheren Klassen einen Rundgang zum Nikolaus durch die fünften und sechsten Klassen machen. Dabei steckten sie ein paar Schüler in den Sack.

Doch dieses Mal artete der Rundgang aus. Sechs ältere Schüler nahmen fünf Schüler und drückten ihren Kopf in die Kloschüssel und drückten die Spülung.

Der Schulleitung ist unklar, wieso kein Lehrer eingegriffen hat. Als Bestrafung wurden die Täter zwischen drei und fünf Tage vom Schulunterricht ausgeschlossen. Die Schülervertreter traten zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Schüler, Klo
Quelle: www2.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?