08.01.02 12:03 Uhr
 233
 

Detroit Motor Show: überarbeiteter Ford Th!nk

Der amerikanische Automobilhersteller Ford hat am gestrigen Montag auf der Detroit Motor Show eine überarbeitete Version des Elektromobiles Th!nk präsentiert. Das Fahrzeug soll jetzt Ford-typischer aussehen und die Motorleistung wurde verbessert.

Ebenfalls aufgewertet wurde die Ausstattung: der Th!nk hat jetzt Servolenkung, sowie Airbags, elektrische Fensterheber und eine Klimaanlage. Statt wie bisher maximal 90 km/h erreicht das Gefährt jetzt 100 km/h, die Reichweite bleibt aber bei 85 km.

Der Hintergrund für den Th!nk sind die kommenden strikten Abgasregelungen des US-Staates Kalifornien, die ab 2003 in Kraft treten. Hersteller, die nicht mindestens 2% schadstoff-freie Autos und 8% Hybridfahrzeuge verkaufen, geraten dann unter Druck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Show, Motor, Ford, Detroit
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion