08.01.02 11:36 Uhr
 19
 

Österreichisches Bundesheer für Hahnenkamm-Rennen im Einsatz

Am 15.Januar soll das erste Training der Abfahrer in Kitzbühel beginnen. Damit bis dahin die Pisten einsetzbar sind, werden 100 Mann des österreichischen Bundesheeres und fünf Pistenmaschinen eingesetzt.

Die Schneelage ist im Moment zufriedenstellend. Der Schneeinspektor Peter Hinterseer sieht die Wettbewerbe in Kitzbühel nicht gefährdet: 'Die Schneeauflage ist sehr kompakt und beträgt 50 bis 100 Zentimeter'.

Kitzbühel ist für Tirol das wichtigste Rennen des Jahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jansebar
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Einsatz, Rennen, Bundesheer
Quelle: tirol.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher verkauft sein Sohn an Kinderschänder in Schweiz
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
Deutsche vergewaltigen Babys in Tschechien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?