08.01.02 11:16 Uhr
 31
 

Tankstellenräuber von Zeugen mit Prügel außer Gefecht gesetzt

Dem beherzten Eingreifen von drei Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in Wetzlar einen Tankstellenräuber auf frischer Tat ertappen konnte.

Der Täter hatte mit einer Gaspistole bewaffnet die Tankstelle betreten und die Tageseinnahmen gefordert.
Als er mit seiner Beute von 800 Euro die Flucht antreten wollte schlugen die drei Zeugen zu und setzten den Mann außer Gefecht.

Die Polizei mußte nach ihrem Eintreffen nur noch den angeschlagenen Räuber in Gewahrsam nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tankstelle, Prügel, Zeuge, Gefecht
Quelle: www.ffh.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Nach Lawinen-Abgang durch Erdbeben Hotel verschüttet - Viele Tote
"Anonymous" droht Donald Trump mit Veröffentlichung von brisantem Material
Todesopfer von Berlin-Anschlag: Versicherung spricht von "Kfz-Haftpflichtschaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?