08.01.02 10:49 Uhr
 12
 

Deutsche zahlten 2001 insgesamt 2,7 Milliarden € für Tiere

Wie der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands mitgeteilt hat, haben die Deutschen im vergangenen Jahr 2,7 Milliarden € für Tiere ausgegeben. Ungefähr 21 Millionen Tiere leben derzeit in deutschen Haushalten.

Deutschland steht damit an dritter Stelle in Europa, nur Italien und Frankreich haben noch mehr Haustiere. In Deutschland gibt es in den Haushalten 6,5 Millionen Katzen und 4,7 Millionen Hunde. Der Verband teilte dies zu Beginn der grünen Woche mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, 7, Milliarde, Tier, 2001
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Doppelmord-Prozess von Herne: Polizist beschreibt Angeklagten als gefühlskalt
UN-Generaldebatte: Erdogan verlangt mehr Geld für syrische Flüchtlinge in Türkei
Iran kritisiert Uno-Rede von Donald Trump: Solcher Hass gehöre ins Mittelalter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?