08.01.02 10:49 Uhr
 12
 

Deutsche zahlten 2001 insgesamt 2,7 Milliarden € für Tiere

Wie der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands mitgeteilt hat, haben die Deutschen im vergangenen Jahr 2,7 Milliarden € für Tiere ausgegeben. Ungefähr 21 Millionen Tiere leben derzeit in deutschen Haushalten.

Deutschland steht damit an dritter Stelle in Europa, nur Italien und Frankreich haben noch mehr Haustiere. In Deutschland gibt es in den Haushalten 6,5 Millionen Katzen und 4,7 Millionen Hunde. Der Verband teilte dies zu Beginn der grünen Woche mit.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, 7, Milliarde, Tier, 2001
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?