08.01.02 09:12 Uhr
 376
 

Staatsanwalt ermittelt gegen Pfarrer: Hat er seine Töchter mißbraucht?

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Pfarrer in Augsburg unter dem Vorwurf seine beiden Töchter mißbraucht zu haben. Die Taten sollen bereits 14 Jahre zurückliegen.

Während einer Zeugenaussage in einem Mordfall, berichtete eine der Töchter (23) den Beamten über den sexuellen Mißbrauch ihres Vaters. Schließlich erstattete die Frau Anzeige.

Als der Pfarrer von der Anzeige hörte, meldete er dies sofort seiner Kirchenleitung. Dies hatte eine sofortige Suspendierung zur Folge.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Staatsanwalt, Pfarrer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht
Diverse Supermärkte müssen Eier zurückrufen - Verdacht auf Salmonellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?