08.01.02 07:19 Uhr
 132
 

Pension für Polizeihunde

50 Euro erhalten ab sofort pensionierte Polizeihunde in Sachsen-Anhalt, damit sie in ihrer gewohnten Umgebung den Lebensabend verbringen können und ihre Halter finanziell entlastet werden.


Zudem soll mit diesem Erlass dem Gerücht, das Polizeihunde nach getanem Dienst eingeschläfert werden, der Boden entzogen werden.

Jährlich werden etwa 25 Polizeihunde in den Ruhestand versetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ronald45
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Pension, Polizeihund
Quelle: www.volksstimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Paris: Eiffelturm wird für 300 Millionen Euro renoviert
Studie: Eltern verbringen inzwischen doppelt so viel Zeit mit ihren Kindern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maut und Abgase: LKW aus Osteuropa betrügen deutschen Staat in Millionenhöhe
GB: Fluglinie Easyjet - Stewardess und Flugbegleiter wegen Snack entlassen
Wolferode: Schwerverletzte nach Messerstecherei im Zug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?