08.01.02 06:02 Uhr
 41
 

Nach 11 Jahren Mordfall augeklärt?

In Bern sind nach 11 Jahren Ermittlungen, zwei Schweizer festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte wurden diese nach unzähligen Zeugen Befragungen und Auswertung von Beweismaterial auf die Verdächtigen aufmerksam.

Die beiden werden für einen Aufsehenserregenden Mordfall verdächtigt, bei dem eine 18-jährige Mutter, nach einem Zahnartztbesuch in Biel ums Leben gekommen war.

Die weiteren Ermittlungen und die Befragung der evtl. Mörder soll jetzt klären, welche Rolle die beiden gespielt haben.
Zu der Festnahme haben vorallem neue Methoden der Strafverfolgung, wie DNA-Analyse usw. geführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belgier24
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mordfall
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19 Menschen mit Spitzhacke ermordet: Chinese wird zu Tode verurteilt
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
16-Jähriger bei Protesten in Venezuela durch Kopfschuss getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die wahren Klimasünder
19 Menschen mit Spitzhacke ermordet: Chinese wird zu Tode verurteilt
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?