08.01.02 05:58 Uhr
 13
 

Deutscher Geschäftsmann in Guatemala-Stadt niedergeschossen

Ein deutscher Geschäftsmann der seit nunmehr fünf Jahren in Guatemala-Stadt seinen Geschäften mit Blumenexporten nachgeht wurde am gestrigen Montag Opfer eines Überfalls.

Bei dem Versuch dem Mann seine Geldtasche zu rauben schossen die Täter dem 52-jährigen in die Beine.

Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, so die Aussage der Behörden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Stadt, Geschäft, Deutscher, Geschäftsmann
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?