08.01.02 00:35 Uhr
 47
 

19-jähriger beschädigt bei Verfolgungsjagd mit der Polizei 7 Autos

Ein 19-jähriger Mann hatte sich am Montag heimlich das Auto seines Vaters genommen und ist mit erhöhter Geschwindigkeit durch die Heilbronner Innenstadt gerast. Einem Streifenwagen der Polizei fiel der 'Raser' auf und die Jagd begann.

In deren Verlauf beschädigte der junge Mann sechs parkende Autos und als die Polizei ihn endlich stoppen konnte, stieß er auch mit dem Polizeifahrzeug zusammen.

Es stellte sich heraus, dass der junge Mann keinen Führerschein besaß und unter Drogen stand. Auch wurde er gegen einen Polizisten handgreiflich und drohte diesem mit seinem Messer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, 7, Verfolgung, Verfolgungsjagd
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?