08.01.02 00:34 Uhr
 50
 

Passagiere bewachen zwei Chinesen auf dem Flug nach Manchester

Auf dem Flug von Amsterdam nach Manchester haben Passagiere zwei verdächtige Chinesen bewacht. Die beiden waren aufgefallen, nachdem sie wiederholt die Toilette aufsuchten, oft auf die Uhr schauten und sich Zeichen gaben.

In Manchester angekommen, wurden sie der britischen Einwanderungsbehörde übergeben. Dort stellten sie sich als harmlos heraus und beantragten Asyl.

Nachdem letzte Woche ein Passagier aus Saudi Arabien Sprengstoff in seinem Schuh hatte und von Passagieren überwältigt wurde, sind diese anscheinend nun vorsichtig.


ANZEIGE  
WebReporter: belgier24
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Flug, Passagier, Manchester, Chinese
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister
ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Türkei kritisiert CDU-Doppelpassbeschluss: "Kniefall vor AfD"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?