07.01.02 23:41 Uhr
 30
 

Jeansladen mit Hakenkreuzen beschmiert

Wie jetzt von der Polizei bekanntgegeben wurde, hat es am Wochenende in der Baden-Württemberischen Stadt Brühl einen Feueranschlag auf ein Jeansgeschäft gegeben.

Die Täter die das Feuer entfachteten, haben auch Hakenkreuze auf die Glasscheibe des Geschäftes geschmiert.
Auch waren ausländerfeindliche Sprüche zu lesen.

Zum Glück breitete sich das Feuer nicht aus und erlosch von selbst.
Jetzt fahndet die Polizei in Verbindung mit dem Dezernat für Staatsschutz nach den Tätern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hakenkreuz, Jeans
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?