07.01.02 23:20 Uhr
 28
 

Vata rechnet mit Geyer ab:"Verhalten wie Parteisekretär"

Der bei Energie Cottbus ausgemusterte albanische Rekordnationalspieler Rudi Vata hat zum Abschied kritische Worte in Richtung Vereinsführung und besonders Trainer Eduard Geyer gerichtet.

Der Trainer hätte längst keine Kontrolle über die Mannschaft mehr und verhalte sich 'wie ein Parteisekretär vor den Arbeitern'. Zudem sei die Mannschaft in einem desolaten Zustand was die Taktik angehe.


Die Vereinsführung hingegen reagiert gelassen auf die Vorwürfe Vatas und kontert die Vorwüfe gekonnt. Rudi Vata könne dankbar sein, überhaupt in der Bundesliga gespielt zu haben, denn 'ein anderer Verein hat ihn doch gar nicht genommen.'


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Partei, Verhalten
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?