07.01.02 23:05 Uhr
 16
 

Bullenfalle: US-Börsen schließen mit Verlusten

Die positiven Kursverläufe der letzten Woche haben sich am Montag nicht fortgesetzt. Die Bullenfalle erwischte heute viele Anleger auf dem falschen Fuß. Analysten bestätigten das die fundamentalen Daten für weitere Kurssteigerungen fehlten.

Nachdem die Deutschen Börsen heute negativ schlossen gingen Dow Jones und NASDAQ mit einem negativen Prozentsatz von 0,6 bzw 1,1 aus dem Handel. Gerade die Rally in den High-Tech-Werten konnte sich nicht fortsetzen.


WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Börse, Verlust
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?