07.01.02 22:28 Uhr
 48
 

Weiterer CDU-Politiker läuft zu Schill über - Flächenausdehnung läuft

Die rechtskonservative Hamburger Schill-Partei hat der CDU ein weiteres erfahrenes Mitglied 'abjagen' können: Heute ist Michael Necke (28), bis dato stellvertretender Chef der Rostocker Bürgerschaft, übergelaufen.

Damit versucht die 'Partei Rechtsstaatlicher Offensive' (PRO), die eine Kandidatur zur Bundestagswahl im September nicht ausschließt, offensichtlich auch in Mecklenburg-Vorpommern Fuß zu fassen. Die Gründung von Ortsverbänden ist bereits geplant.

Ferner planen Schill & Co. die Ausdehnung nach Niedersachsen, wo das Interesse 'sehr groß' sei. Auch Schleswig-Holstein hat die 'PRO' bereits im Visier. Die Schill-Partei wurde erst 2000 gegründet und regiert bereits in Hamburg mit CDU und FDP.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, CDU, Politiker, Weite, Fläche
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?