07.01.02 21:33 Uhr
 31
 

Nach Taliban-Sturz erster westlicher Regierungschef in Afghanistan

Auf der Rückreise von den Kaschmir-Konflikt-Gesprächen in Indien und Pakistan stattete der britische Premierminister Tony Blair als erster westlicher Regierungschef dem Post-Taliban Afghanistan einen Besuch ab.

Nach der Begrüßung durch Afghanistans Übergangsregierungschef Karsai, besuchte er die derzeit nahe Kabul stationierten britischen Truppen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Piratin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Afghanistan, Regie, Taliban, Sturz, Regierungschef
Quelle: hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee in Dresden: Mutmaßlicher Bombenleger und Pegida-Anhänger gefasst
Wort des Jahres 2017: "Postfaktisch"
Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?