07.01.02 21:24 Uhr
 9
 

Vodafone und Vivendi beenden Joint Venture

Das Internetportal Vizzavi ist ein gemeinsames Projekt von Vodafone und Vivendi. Das Portal vermarktet Klingeltöne und Betreiberlogos für Handys. Der mäßige Geschäftserfolg (300 Mio Euro Verlust in 2001) hat nun Konsequenzen.

Von 800 Stellen werden 100 sofort gestrichen, sowie das Vermarktungskonzept geändert. Ab sofort gibt es auch ein anderes Management. Die Analysten sehen die Zukunft des Konzepts sehr pessimistisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vodafone, Joint
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?