07.01.02 21:24 Uhr
 9
 

Vodafone und Vivendi beenden Joint Venture

Das Internetportal Vizzavi ist ein gemeinsames Projekt von Vodafone und Vivendi. Das Portal vermarktet Klingeltöne und Betreiberlogos für Handys. Der mäßige Geschäftserfolg (300 Mio Euro Verlust in 2001) hat nun Konsequenzen.

Von 800 Stellen werden 100 sofort gestrichen, sowie das Vermarktungskonzept geändert. Ab sofort gibt es auch ein anderes Management. Die Analysten sehen die Zukunft des Konzepts sehr pessimistisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vodafone, Joint
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an
"Forbes"-Echtzeit-Ranking: Amazon-Chef schon wieder nicht mehr reichster Mensch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?