07.01.02 21:10 Uhr
 17
 

Das Otto-Dix-Haus in Gera wird für zwei Monate dicht gemacht

Weil im Otto-Dix-Haus in Gera eine neue Klimanlage eingebaut wird, wird das Museum wahrscheinlich für zwei Monate geschlossen bleiben.

Das Geld für die 152.000 € teure Anlage stammte ausschließlich aus Fördermitteln.

Seine Bilder können Besucher allerdings trotzdem noch bewundern. Sie werden in der 'Salute Dix' der Orangerie ausgestellt, die in der Nähe des Museums liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Haus, Monat, Gera
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?