07.01.02 20:50 Uhr
 20
 

Formel1: Die ersten Tests nach der Pause - BMW schnellster

Am heutigen Montag durften die Formel-1-Boliden zum erstenmal nach 12 Wochen Pause wieder ihre Runden drehen. Bei den Tests in Barcelona absolvierten McLaren-Mercedes, BMW-Williams, BAR-Honda und Jaguar ihre ersten Test Kilometer.

Schnellster der ersten Fahrt war der neue Testfahrer von BMW, Atonio Pizzonia. Mit dem letztjährigen Motor fuhr er eine Zeit von 1:20.033 Minuten und war so um 0,5 Sekunden schneller als Ralf Schumacher,der schon den neuen Motor testete.

Nur 0,055 Sekunden hinter Pizzonia erlangt Alexander Wurz für McLaren die zweitbeste Zeit.
Ferrari, Toyota und Renault sind ebenfalls an der Strecke, doch waren sie noch mit Vorbereitungen in der Boxen beschäftigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel, BMW, Pause
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: ARD und ZDF kaufen Rechte an neu erfundener Nationenliga
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: An Stoffwechselerkrankung leidender Mario Götze beginnt mit Training



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?