07.01.02 20:38 Uhr
 18
 

Nun ist es offiziell: Markus Merk WM-Schiedsrichter

Der Weltfußballverband FIFA hat nun ganz offiziell die Schiedsrichter und -assistenten für die WM 2002 benannt. Unter ihnen befindet sich nur ein Deutscher: Zahnarzt Dr. Markus Merk aus Kaiserslautern.

Heiner Müller wurde zudem als Schiedsrichterassistent nominiert. Insgesamt wurden 36 Schiedsrichter und -assistenten zur WM berufen.

Vom 20. bis 23. März müssen alle 'Schiris' noch einen Lehrgang mit Fitnesstest absolvieren. Dieser findet in Seoul statt. Die WM selbst startet am 31. Mai und endet am 30. Juni.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Schiedsrichter, Markus Merk
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?