07.01.02 20:37 Uhr
 13
 

Einigung bei Rot-Rot in Berlin

Laut Berlins Regierendem Bürgermeister Wowereit sind die beiden Koalitionsparteien SPD und PDS zu einer Einigung hinsichtlich der Ressortverteilung und einer Formulierung zur DDR-Vergangenheit gekommen.

Noch heute Abend soll der Beschluss von den Verhandlungskommissionen genehmigt werden. Allerdings ist noch nicht bekannt, wieviele Senatsposten jeweils an beide Parteien gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Piratin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Einigung, Rot-Rot
Quelle: hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament
Altkanzler Gerhard Schröder lässt Kritik an Posten bei russischem Ölkonzern kalt
Meineidsverdacht: Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry wackelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?