07.01.02 19:09 Uhr
 36
 

Briten wählen künftig online

Wenn es nach Außenminister Robin Cook geht, sollen die Briten künftig per Internet ihre Stimme für Wahlen abgeben.
'Wir haben teilweise den Kontakt zu den Menschen verloren', beklagte sich der Politiker.

Mit der Aktion will die Regierung jetzt vor allem Wähler unter 40 Jahren an die Wahlurne locken. Erste Modellversuche starten im Frühjahr bei den Kommunalwahlen und sollen dann nach und nach ausgebaut werden.

Großbritannien wäre das erste Land, das Online-Wahlen durchsetzt.


WebReporter: Arien77
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Brite
Quelle: www.ananova.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?