07.01.02 18:24 Uhr
 36
 

Mörder und Vergewaltiger: Iran lässt drei Männer öffentlich hinrichten

Presseberichten zufolge wurden im Iran drei Männer wegen verschiedener Delikte öffentlich hingerichtet.
Am Sonntag wurde der Mörder einer 28-jährigen Lehrerin öffentlich gehängt.

Am heutigen Montag wurde das Urteil gegen zwei Vergewaltiger vollstreckt, auch sie wurden öffentlich hingerichtet.

Mit den Urteilen war man dem islamischen Recht gefolgt, dass die Todesstrafe für Vergewaltiger und Mörder vorschreibt, sofern sie nicht Vergebung von den Opferangehörigen erlangen.