07.01.02 18:06 Uhr
 122
 

Eurofälscher-Bande von italienischer Polizei ausgehoben

Kaum ist der Euro auf dem Markt boomt auch das 'Geschäft' mit den falschen Banknoten.
Jetzt wurden im italienischen Neapel vier Geldfälscher festgenommen.


Bei der Durchsuchung der Werkstätten stellte die Polizei nach eigenen Angaben vier Druckplatten für Euro-Noten sicher.
Gefälschte Lire mit einem Gegenwert von 1,86 Millionen Euro wurden ebenfalls sichergestellt.

Italien ist somit das dritte Land nach Irland und Deutschland, in dem Euro-Blüten aufgetaucht sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Polizei, Bande
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?