07.01.02 17:57 Uhr
 13
 

Boris Becker und Angela Ermakowa - Streit beigelegt

Nachdem es am Wochenende noch kurzzeitig hieß, dass Boris Becker im Unterhaltsstreit wegen Tochter Anna nochmal vor Gericht erscheinen muss, da er die gerichtlich festgelegte Unterhaltsregelung nicht einhalte, heißt es nun, der Streit sei beigelegt.

Der Anwalt von Angela Ermakowa teilte dies der deutschen Presseagentur mit. Becker habe Ermakowa das zugesprochene Haus in London gekauft und diese sei bereits dort eingezogen. Damit sei auch die letzte Bedingung der Einigung erfüllt.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Boris Becker, Angela Ermakowa
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?