07.01.02 17:45 Uhr
 518
 

Wissenschaftler beobachten die Verbreitung ausländischer Euro-Münzen

Durch den Euro haben auch Statistiker derzeit eine reizvolle Aufgabe, denn sie untersuchen, wie schnell sich ausländische Euro-Münzen in Deutschland verbreiten. So wurden schon niederländische und auch französische
Münzen in Deutschland gesichtet.

Mit Hilfe der Beobachtungen, die von Studenten und Universitätsmitarbeitern gemeldet werden, will der Freiberger Statistik-Professor Dietrich Stoyan mehrere von ihm entwickelte Methoden zur räumlichen Statistik überprüfen.

Auch will er damit überprüfen, ob Wahrscheinlichkeitsberechnungen sich hieran untermauern lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Wissenschaft, Wissen, Wissenschaftler, Münze, Verbreitung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?