07.01.02 18:37 Uhr
 2.238
 

300 m grosser Asteroid hat die Erde nur "knapp" verfehlt

Heute morgen hat der Asteroid 2001 YB5 die Erde nur knapp verfehlt. Die Umlaufbahnen der Erde und des Asteroiden kreuzten sich und der Himmelskörper schoss etwa 600.000 km entfernt vorbei, für kosmische Massstäbe eine extrem geringe Distanz.

Im Dezember letzen Jahres wurde der Asteroid entdeckt, die Auswirkungen eines möglichen Einschlags wären bei seinem Durchmesser verheerend.

Benny Peiser, ein Liverpooler Astronom, meint, man kann gegen diesen Asteroid nichts machen. Er wird als sehr gefährlich eingestuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atension
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Asteroid
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?