07.01.02 16:11 Uhr
 11
 

VAW Aluminium an Norsk Hydro abgegeben

E.ON hat für 3,1 Milliarden Euro seine Aluminium Tochter VAW an den norwegischen Konzern Norsk Hydro verkauft.

Dadurch entsteht der drittgrößte Aluminium-Konzern der Welt.
Durch die Übernahme werden 1100 Arbeitsplätze wegfallen.

E.On will sich durch den Verkauf weiter auf sein Kerngeschäft Energie konzentrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baechen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aluminium
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"
"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006
Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?