07.01.02 15:27 Uhr
 306
 

Pornostar versucht Comeback, aber als Politikerin

Die italienische Oben-ohne-Diva Cicciolina, alias Ilona Staller, macht wieder von sich reden. Nun will sie in Ungarn den ehemals ausgeübten Politiker-Job in ihrer eigentlichen Heimat Ungarn noch einmal beginnen. Den Porno-Job hat sie ganz aufgegeben.

Am 7. und 21.4. hat sie nun vor, sich auf der parteilosen Liste in einem Budapester Bezirk aufstellen zu lassen. Sie braucht für die Nominierung noch 750 unterstützende Stimmen aus diesem Wahlkreis, dann darf sie kandidieren.

Ilona Staller, das damals in allen Gazetten gezeigte, barbusige Pornofilm-Häschen, war trotz ihrer Offenheit in Sachen 'Freier Liebe' fünf Jahre lang Abgeordnete im italienischen Parlament. Sie würde bei einer Wahl jetzt für Soziales eintreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Politik, Politiker, Porno, Comeback
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?