07.01.02 13:07 Uhr
 848
 

Elektrosmog - die Seuche des 21. Jahrhunderts

Jeder Haushalt ist mittlerweile mit bis zu 50 elektrischen Geräten ausgestattet.
Die Schattenseite des Luxus ist Elektrosmog, der sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt hat.

Umfangreiche Studien werden durch Forscher weltweit betrieben, um den Zusammenhang zwischen Krankheiten und Elektrosmog nachzuweisen oder zu widerlegen. Mobilfunkstrahlung wird gegenwärtig als am schädlichsten eingeschätzt.

Alle elektrischen Geräte senden Strahlung aus. Bei Betrieb kommt zusätzlich noch ein magnetisches Feld dazu. Die Grenzwerte, an die sich die Gerätehersteller halten müssen, sind in jedem Land unterschiedlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ronald45
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Elektro, Jahrhundert, Seuche
Quelle: www.journal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?