07.01.02 12:54 Uhr
 28
 

Organe von Schweinen als Lebensretter

Seit Jahren suchen Wissenschaftler nach Wegen, der Knappheit verfügbarer Transplantate Abhilfe zu schaffen.

Auch die Idee, tierische Organe zu verwenden, ist nicht neu.


Bisher stieß der menschliche Körper jene Organe ab, doch die Wissenschaftler arbeiten an einer genetischen Manipulation, so dass sich das menschliche Gewebe mit dem tierischen vertragen kann.

Es wurden bereits vier Ferkel genmanipuliert und geklont, womit die Wissenschaft ihrem Ziel, mehr Menschen zu neuen Organen zu verhelfen, näher gekommen ist.
Ob mit dieser Methode tatsächlich Menschenleben gerettet werden können, zeigt die Zukunft.


WebReporter: dahny
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Schwein, Organ, Lebensretter
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen
Cranberries-Sängerin hinterließ kurz vor ihrem Tod Mailbox-Nachricht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?