07.01.02 11:21 Uhr
 3.304
 

Todes-Pilot der Cessna kündigte seine Tat per Email an "schaut TV"

Wie bei SN bereits berichtet, ist ein 15 Jahre alter Junge namens Charles Bishop mit einer Cessna 172 in das Gebäude der 'Bank of America' in Tampa geflogen. Er raste in den 28. Stock des Hochhauses.

Bereits am Samstag verschickte er an alle Freunde eine Email, in der schrieb das sie alle Abends im TV Nachrichten sich ansehen sollten. Außerdem fand man einen Abschiedsbrief Bishops.

Aus diesem erst wurde klar, das er ein 'Fan' Osama bin Ladens war. Die Tat, die er verübte war völlig allein geplant. Kontakte zu Terrorgruppen hatte er nicht. Bishop war verschlossen, und hatte nicht viele Freunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: TV, E-Mail, Pilot, Tat, Cessna
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?