07.01.02 10:29 Uhr
 72
 

Frau legt sich 38-mal unters Messer

In den USA nimmt der Schöhnheits-Wahn jetzt erhebliche Ausmaße an. Cindy Jackson ließ sich bisher 38-mal operieren. Sie hat eine künstliche Nase, Silikon Brüste, ein verkleinertes Kinn,aufgepolsterte Wangenknochen und noch vieles mehr.

'Express Online' meint, dass sie vom Mauerblümchen zum Barbie Klon mutiert wäre. Die Operationen bezahlt sie vom Erbe ihres verstorbenen Vaters. Frau Jackson war schon immer in sich selbst verliebt und hat ihr Aussehen verflucht.

Laut ihrem Pass ist sie 46 Jahre alt.


WebReporter: Prf.John-Frink
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Messe, Messer
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?