07.01.02 09:55 Uhr
 20
 

Mit Wunderkerze gezündelt: 8-jähriger steckt sein Zimmer in Brand

Durch das Spielen mit einer brennenden Wunderkerze, hat ein 8-jähriger Junge in Hannover einen Zimmerbrand ausgelöst. Den Versuch das Feuer zu löschen, bezahlte der Vater des Kindes mit schweren Brandverletzungen.

Die eintreffende Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter ihre Kontrolle bringen. Der Junge blieb unverletzt, während der Vater in eine Klinik eingewiesen werden mußte.

Es entstand ein Schaden von etwa 25000 Euro


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Wunder, Wunde, Zimmer
Quelle: www.haz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind