07.01.02 08:37 Uhr
 213
 

Betrunkener Autofahrer nach Verfolgungsjagd gestellt

In Wolfsburg versuchte gestern ein betrunkener Autofahrer sich durch Flucht einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Nachdem eine Polizeistreife nur durch ein Ausweichmanöver ein Zusammenprall verhindern konnte, wollte sie den Opelfahrer kontrollieren.

Der 20-jährige Fahrer suchte sein Heil in der Flucht, und wollte über einen Bürgersteig entkommen. Bei der Verfolgung kam es mehrfach fast zu Unfällen, bevor der Fahrer sein Fahrzeug endlich stoppte.

Ein Alkotest wurde veranlaßt. Es wurde ein Wert von 1,7 Promille ermittelt. Die Fahrerlaubnis wurde eingezogen und dem Mann eine Blutprobe unterzogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Verfolgung, Verfolgungsjagd
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?