07.01.02 07:07 Uhr
 306
 

Hat Annas Vergewaltiger seine Opfer mit Aids angesteckt

Hat der Serienvergewaltiger aus München, der auch die kleine Anna brutal vergewaltigte Aids?
Sven K. soll als Stricher in München gelebt haben und hatte auch Kontakte zum Schwulenmilieu.


Die Opfer haben jetzt Angst, vorsorglich wurde jetzt von der Polizei ein Aidstest von Sven K. angeordnet, das Ergebnis liegt in etwa zwei Wochen vor.


Zudem wurde bekannt, dass die kleine Anna vorsorglich mit Medikamenten zur Immunstärkung behandelt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baechen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, AIDS, Vergewaltiger
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Verhaftetem Oberbürgermeister drohen bis zu fünf Jahre Haft
Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude
Teheran: Bei Hochhauseinsturz kommen 30 Menschen ums Leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Verhaftetem Oberbürgermeister drohen bis zu fünf Jahre Haft
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?