06.01.02 23:11 Uhr
 43
 

38.000 Euro für Afghanistan durch die "Komische Oper"

Ein Benefizmatinee für die Kinder aus Afghanistan unter der Unicef-Schirmherrschaft hat insgesamt 38.000 Euro Spenden zusammen gebracht. Die Veranstaltung war eine Initiative der Deutschen Bank und fand großen Zuspruch.

Das Benefizkonzert fand in der Komischen Oper Berlin statt gefunden, bei der alle Künstler ohne Gage auftraten.

Unter den Gästen fanden sich auch der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, der Botschafter von Israel Shimon Stein und Walter Momper (SPD). Roger Willemsen fungierte als Moderator.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Afghanistan, Oper
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?