06.01.02 23:05 Uhr
 29
 

F1: Wird der Grand Prix von Malaysia doch nicht von Petronas gekauft?

Neueste Meldungen aus Malaysia widerlegen einen geplanten Aufkauf des Großen Preis von Malaysia von Motorenlieferant des Sauber-Teams 'Petronas'.

Im vergangenen Monat kamen zunächst Meldungen auf, dass der Ölkonzern den F1-Austragungsort in Sepang, Kuala Lumpur der Malaysia Airports Holding abkaufen würde.

Die Idee dahin ist, dass eine F1-aktive Firma (Petronas) einen organisierteren und besser abgestimmten Ablauf eines Rennwochenendes bestimmen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Grand Prix, Malaysia
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?