06.01.02 23:04 Uhr
 318
 

Hannawald: Vom Sorgenkind zum Superstar

Wie SN berichtete, ging heute Sven Hannawald wohl in die Sport-Analen ein, indem er als erster Springer überhaupt alle vier Wettkämpfe der Vierschanzentournee gewonnen hat. Er bewies dabei Nerven wie Drahtseile und war auch physisch Top drauf.

Das war nicht immer so: In den letzten Jahren war Hannawald noch das Sorgenkind im deutschen Skispringer-Lager. Er hatte mehrmals mit seiner Magersucht zu kämpfen, oft verließen ihn die Kräfte, so dass er derartige Wettkämpfe nicht mehr stand hielt.

Doch heuer lief alles ganz anders, im vergangenen Sommer konnte der 27-jährige sein Gewicht um 4 Kilo steigern und besaß somit die notwendige physische Kraft. Nun will Hannawald weitere Taten folgen lassen und sich voll auf Olympia2002 konzentrieren.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Superstar, Sorge
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?