06.01.02 21:30 Uhr
 380
 

Nach Ski-Weltcup - Schwerer Unfall in Adelboden

Nach dem Ski-Weltcuprennen in Adelboden hat ein Hubschrauber des Olympischen Komitees beim Abbau eines Gerüstes einen schweren Stahlträger verloren.
Dieser traf einen Mitarbeiter der Züricher TV-Anstalt.

Der Mitarbeiter erlitt schwere Kopf und Beinverletzungen. Sein Zustand ist kritisch, berichten Ärzte des Berner Inselspitals.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Weltcup, Ski
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals