06.01.02 21:27 Uhr
 18
 

Fussball: Favoriten-"Sterben" im englischen FA-Pokal

Das Ausscheiden von Premier League Clubs, die als haushohe Favoriten gegen unterklassige Mannschaften gelten, fand auch in Runde drei des englischen FA-Pokals seine Fortsetzung.

Neben dem FC Sunderland, der gestern West Bromwich Albion mit 1:2 unterlegen war, mussten sich nun auch Derby County und Leeds United, immerhin Tabellenführer in Englands höchster Spielklasse, aus dem Wettbewerb verabschieden.

Sowohl Derby (1:3 gegen Bristol Rovers) als auch Leeds (1:2 bei Cardiff City) unterlagen dabei gegen Drittligisten. Die Blackburn Rovers und der FC Chelsea haben per Nachholspiel noch Chancen auf die nächste Runde, da beide unentschieden spielten.


WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Pokal, Favorit, Sterben
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?